Links überspringen

Kreditvergleich erfolgreich selbst in die Hand nehmen

Der Kreditvergleich dient dazu, den für die persönliche Situation und für eine konkrete Finanzierung idealen Kredit zu finden. Dabei sind unterschiedliche Gesichtspunkte wie der effektive Zinssatz und die Monatsraten, aber auch die je nach Kreditgeber abweichenden Vertragsbedingungen und Auszahlungsvoraussetzungen zu prüfen.

Der erste Schritt bei einem Kreditvergleich ist, alle Angebote auszusondern, die für Sie nicht infrage kommen. Besonders Selbstständige und Freiberufler erhalten bei mehreren Banken generell keinen Kredit. Einzelne Geldinstitute nennen weitere Ausschlusskriterien wie die Beschäftigung bei einer Zeitarbeitsfirma, selbst wenn diese mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag erfolgt.

Falls Sie einen befristeten Beschäftigungsvertrag besitzen, verringern sich Ihre Kreditaussichten. Das heißt jedoch nicht, dass jede Bank die Kreditvergabe ablehnen wird. Einzelne Geldinstitute geben sogar ausdrücklich an, dass sie im Anschluss an die Probezeit auch bei befristeten Arbeitsverträgen Kredite auszahlen, deren Laufzeit die aktuelle Befristung überschreitet. Diese Banken erkennen an, dass Befristungen nach einem Arbeitsplatzwechsel oftmals Standard sind und in den meisten Fällen in einen unbefristeten Arbeitsvertrag münden. Zudem schützt die Befristung den Arbeitnehmer bis zu ihrem Ablauf zuverlässig vor einer betriebsbedingten Kündigung und erhöht somit sogar kurzfristig die Arbeitsplatzsicherheit.

Die verschiedenen Arten der Kreditgeber

Das klassische Kreditinstitut ist eine Filialbank, die Ihnen das gewünschte Darlehen nach einem persönlichen Beratungsgespräch aushändigt. Die Kreditaufnahme ist in den meisten Fällen teurer als bei einer Direktbank. Sie eignet sich vor allem für Kreditnehmer, deren persönliche Lebenssituation deutlich vom Durchschnitt abweicht. Die eigene Hausbank bezieht in die Kreditentscheidung neben den üblichen Kriterien häufig auch die Dauer der bisherigen Geschäftsbeziehung mit ein.

Eine Direktbank vergibt Kredite über das Internet. Die dabei anfallende Kostenersparnis gibt das Geldinstitut an den Kreditnehmer durch günstigere Zinsen weiter. Die Kreditvergabe ist stark standardisiert, sodass sich Besonderheiten einschließlich ungewöhnlich geringer Ausgaben, die unter anderem durch das Wohnen bei Eltern oder Kinder entstehen, bei der Haushaltsrechnung meistens nicht berücksichtigt werden können.

Eine scharfe Trennung zwischen Filialbanken und Direktbanken besteht nicht immer, denn viele klassische Banken bieten ihre Kredite – und zwar überwiegend zu niedrigeren Zinsen – auch online an. Zusätzlich bieten Ihnen Händler oftmals eine Teilzahlung an. Diese erfolgt entweder in eigener Regie oder als Vermittlung an eine kooperierende Bank. Wenn Sie die Teilzahlungsoption wählen, begnügen Sie sich nicht mit einem Kreditvergleich, sondern prüfen Sie auch die Warenpreise. Bequemer als die Beantragung eines Bankkredites ist die Finanzierung über den Händler in den meisten Fällen tatsächlich. Mit wenigen Ausnahmen müssen Sie lediglich Ihren Personalausweis und eine Bankkarte, aber keinen Einkommensbeleg und keine Kontoauszüge vorlegen. Falls Sie eine Ratenzahlung erst nach dem Erhalt einer Rechnung beantragen, was bei der Energiekostennachzahlung oft und manchmal bei Versandhandelsrechnungen erfolgt, nehmen Sie keinen Kredit auf, sondern schließen eine Zahlungsvereinbarung ab. Relevant wird dieser Unterschied, wenn Sie eine Zahlung vergessen. In diesem Fall darf der Händler eine Zahlungsvereinbarung im Gegensatz zu einem Kredit ohne weitere Mahnung umgehend kündigen und den gesamten Restbetrag fällig stellen.

Eine weitere Möglichkeit zur Kreditaufnahme bieten Ihnen Plattformen zur Geldvermittlung zwischen Privatpersonen. Nachdem Sie sich dort einmalig haben registrieren lassen, können Sie jederzeit eine konkrete Kreditanfrage einstellen. Das Geld wird Ihnen ausgezahlt, wenn ein oder auch in Teilbeträgen mehrere Kreditgeber ihre Anfrage gezeichnet haben.

Recht neu sind Kurzzeitkredit-Anbieter, die eine Alternative zum Dispositionskredit und zur Teilzahlungsfunktion Ihrer Kreditkarte darstellen. Die Kreditvergabe erfolgt über wenige Wochen und zumeist zumindest bei der ersten Beantragung über einen dreistelligen Betrag.

Sie benötigen eventuell doch die Hilfe eines Finanzberaters beim Vergleich? Jetzt online starten!

Auf Sonderformen von Krediten beim Vergleich achten

Bei einem Kreditvergleich begegnen Ihnen zahlreiche Sonderbezeichnungen wie Autokredit, Möbelkredit und Anschaffungskredit. Der Begriff Autokredit weist tatsächlich auf eine Besonderheit hin: Sie verwenden den finanzierten Wagen per Sicherheitsübereignung als Kreditsicherheit. Aufgrund dieser Besicherung sind Autokredite regelmäßig preiswerter als Verbraucherkredite ohne Zweckbindung. Den geringsten Zinssatz zahlen Sie zumeist bei der Kreditabwicklung im Autohaus über die Autobank Ihrer Fahrzeugmarke. Falls Sie den Autokredit bei einer neutralen Geschäftsbank aufnehmen, können Sie gegenüber dem Händler jedoch als Barzahler einen attraktiven Rabatt auf den Listenpreis aushandeln. Der Kreditzins einer unabhängigen Geschäftsbank gilt für jedes Modell, während der Zinssatz der Autobank mitunter je nach Fahrzeugmodell schwankt. Ob die Finanzierung im Autohaus oder über eine neutrale Bank günstiger ist, richtet sich somit nach dem von Ihnen gewählten Fahrzeugmodell und auch nach Ihrem Geschick beim Handeln eines Rabattes.

Weitere Bezeichnungen wie Möbelkredite oder Anschaffungskredite dienen Werbezwecken, da es sich um schlichte Verbraucherkredite ohne zusätzliche Absicherung handelt. Wenn Banken diese Begriffe verwenden, ermäßigen sie jedoch oftmals den Zinssatz, sofern Sie die entsprechende Geldverwendung nachweisen. Beachten Sie bei Ihrem Kreditvergleich derartige Spezialangebote, falls Sie aufgrund der geplanten Geldverwendung zur Zielgruppe gehören. Denken Sie aber daran, dass nicht selten ein anderes Geldinstitut den gewünschten Kredit ohne Verwendungsnachweis günstiger anbietet.

Bonitätsabhängige und feste Zinsen

Der Kreditvergleich zeigt Ihnen sowohl Kredite mit bonitätsabhängigen als auch mit festen Zinsen an. Einen wesentlichen Teil Ihrer Bonitätseinstufung bildet der Schufa-Score. Sie können Ihre Schufa-Daten einmal jährlich kostenlos abfragen, alternativ besteht auch die Möglichkeit, kostenpflichtig einen jederzeit zugänglichen persönlichen Online-Zugang einzurichten. Da die Schufa Ihr Einkommen nicht erfasst, ermitteln die meisten Banken einen persönlichen Bonitätswert, der sich aus dem Schufa-Score, dem Einkommen und teilweise weiterer Daten, die keine Bank offenlegt, zusammensetzt. Es ist anzunehmen, dass hierin Ihr Beruf und die Bonitätseinstufung Ihres Arbeitgebers einfließen.

Bevorzugen Sie bei einem Kreditvergleich einen Kredit mit bonitätsabhängigen Zinsen, wenn Ihr Schufa-Score 95 oder besser ist. In anderen Fällen erhalten Sie den gewünschten Bankkredit mit hoher Wahrscheinlichkeit günstiger, wenn Sie sich für ein Kreditangebot mit festen Zinsen für alle Darlehensnehmer entscheiden.

Selbst bei Krediten mit festen Zinsen unterscheidet sich der effektive Jahreszinssatz oftmals je nach Kredithöhe und Laufzeit. Da mit jeder Kreditvergabe Kosten verbunden sind, erhöhen die Geldinstitute zum Teil den Zinssatz bei geringen Kreditsummen und bei kurzen Laufzeiten, bei denen sie ihre Bearbeitungskosten auf wenige Raten aufteilen müssen. Eine getrennte Berechnung von Bearbeitungsentgelten ist bei der Kreditvergabe nicht mehr erlaubt, während die unterschiedliche Zinsfestlegung je nach Laufzeit selbstverständlich zu den Gestaltungsmöglichkeiten der Bank gehört. Dass Kredite bei langer Laufzeit ebenfalls teurer werden, beruht auf dem gestiegenen Ausfallrisiko.

Wenn Ihre Schufa-Auskunft ein Negativmerkmal enthält und dieses berechtigt ist, erhalten Sie nur bei wenigen inländischen Geldinstituten nach einer umfassenden Einzelfallprüfung einen Kredit. Diese Banken weisen auf ihrer Homepage, auf die Sie nach einem Kreditvergleich weitergeleitet werden, ausdrücklich auf diese Möglichkeit hin. Eine alternative stellt der Kredit ohne Schufa dar, den Sie bei ausländischen Banken – vor allem in der Schweiz, Liechtenstein und Luxemburg – beantragen können.

Ein Kreditvermittler ist nicht zwingend schlecht

Die Arbeit der Kreditvermittler wird oftmals ausgesprochen negativ dargestellt, selbst von Abzocke ist mitunter die Rede. Das trifft auf einen Teil der Dienstleister tatsächlich zu, die unseriös arbeiten. Bei korrektem Verhalten, wozu nicht zuletzt der Verzicht auf die Berechnung von Vorkosten gehört, ist die Tätigkeit eines Vermittlers für Kreditsuchende in schwierigen Fällen äußerst nützlich. Korrekterweise stellt der Kreditdienstleister Ihnen erst und ausschließlich nach einer erfolgreichen Kreditbeantragung eine angemessene Erfolgsprovision in Rechnung. Nicht wenige Kreditnehmer berichten von der Kreditvergabe dank der Tätigkeit eines Vermittlers, nachdem die Banken bereits mehrere direkt von ihnen eingereichten Kreditwünsche abgelehnt hatten. Der glaubhafte Erfolg des Dienstleisters beruht sowohl auf seinen guten Kontakten als auch auf der hohen Kreditnachfrage, die er bündelt. Als Nebenleistung führt der Kreditvermittler für seine Auftraggeber einen zusätzlichen Kreditvergleich durch.

Der Kreditvergleich für eine Umschuldung

Bei einer Umschuldung lösen Sie bestehende Verbindlichkeiten durch ein neues Darlehen ab. Beachten Sie bei einem Kreditvergleich für eine solche, dass Sie möglicherweise Vorfälligkeitszinsen für die vorzeitige Rückzahlung des Bestandsdarlehens entrichten müssen. Die Umschuldung aus finanziellen Gründen lohnt sich, wenn die Zinsersparnis dank des günstigen neuen Kreditzinses höher als die zu zahlenden Vorfälligkeitskosten ausfallen.

Gelegentlich dient eine Umschuldung nicht der Zinsersparnis, sondern der Verringerung der monatlichen Belastung. Fragen Sie zunächst Ihre bisherige Bank nach einer Laufzeitverlängerung und führen Sie einen Kreditvergleich für eine Umschuldung durch, falls diese Ihren Wunsch ablehnt.

Sie möchten nur einzelne Kredite ablösen, aber einen Teil Ihrer Verbindlichkeiten wie den günstigen Autokredit nicht in die Umschuldung einbeziehen? Achten Sie in diesem Fall bei Ihrem Kreditvergleich darauf, welche Bank nicht zwingend die Ablösung aller Bestandskredite verlangt.

Mit unserer optimalen Umschuldung beim Kreditvergleich profitieren. Jetzt Umschuldung anfragen

Das Einkommen und die Raten

Das Ziel der Haushaltsrechnung einer Bank besteht in der Überprüfung, ob Ihre monatlichen Einnahmen zur Begleichung der Kreditraten ausreichen. Sie beeinflussen das Ergebnis zu Ihren Gunsten, indem Sie sich für eine längere Kreditlaufzeit entscheiden.

Die Berechnung Ihres Einkommens ist einfach, wenn Sie ein Arbeitsverdienst und keine weiteren Einkünfte beziehen. In allen anderen Fällen gehen die Banken nicht einheitlich vor. Sie berücksichtigen entweder generell nur das Haupteinkommen oder beziehen einige weitere Einkünfte mit ein, während andere unberücksichtigt bleiben. Das bezieht sich auf das Kindergeld ebenso wie auf den Verdienst aus einer Nebentätigkeit.

Bei Lohnempfängern verkompliziert die monatlich wechselnde Höhe des Arbeitseinkommens die Berechnung zusätzlich. Die Banken führen die Haushaltsrechnung überwiegend mit dem durchschnittlichen oder mit dem niedrigsten Einkommen der letzten drei Monate durch. Immer mehr Arbeitgeber nutzen flexible Verträge oder Arbeitsverträge mit einer niedrigen garantierten Mindeststundenzahl, obgleich sie ihre Arbeitskräfte deutlich umfangreicher beschäftigen. Sie müssen bei Arbeitsmangel nur die Mindeststundenzahl laut Vertrag bezahlen und ersparen sich die Beantragung von Kurzarbeit. Zum Teil akzeptieren Banken, die für die Kreditvergabe eine Arbeitsvertragskopie anfordern, bei der Haushaltsrechnung nur das Einkommen gemäß Mindeststunden, selbst wenn der Antragsteller nachgewiesenermaßen regelmäßig mehr als diese arbeitet. Wählen Sie bevorzugt eine Bank, die alle Ihre Einkünfte für die Kreditvergabe berücksichtigt. Führen Sie aber auch selbst eine Ausgaben-Einnahmen-Rechnung durch und entscheiden Sie sich für eine monatliche Kreditrate, die Sie auch bei Sonderausgaben sicher bezahlen können.

Weitere Vertragsbedingungen beachten

Der effektive Jahreszinssatz stellt nicht das einzige Merkmal dar, auf das Sie bei einem Kreditvergleich achten. Schauen Sie sich auch die Vertragsbedingungen an, vor allem eine flexible Rückzahlung ist nützlich. Bei Verbraucherkrediten darf das Recht zur vorzeitigen Tilgung nicht mehr ausgeschlossen werden, aber die Bank hat das Recht zur Berechnung von Vorfälligkeitszinsen. Der für den Kreditnehmer ideale Bankkredit sieht die Erlaubnis zu einer teilweisen oder vollständigen Sondertilgung zu jeder Zeit und ohne Zahlung von Vorfälligkeitszinsen vor. Die Anzahl der Kreditverträge, bei denen der Bankkunde gelegentlich mit einer Rate aussetzen darf, nimmt zu. Diese Klausel erweist sich als vorteilhaft, wenn der Kreditnehmer unerwartete Zusatzausgaben zu tragen hat.

Ebenfalls vorteilhaft ist eine Kreditvertragsklausel, die das Recht zu einer Veränderung des Tilgungsplanes auf Kundenwunsch ausdrücklich vorsieht. Besonders bei langen Kreditlaufzeiten besteht die Möglichkeit, dass sich Ihre Lebensumstände und Ihre Einkommenssituation verändern. Es ist gut, dann den Kredit anpassen zu können.