Aktuelle Themen aus der Finanzwelt ‹ Zurück zum Newsbereich

Überbrückungskredit - Ideal für finanziellen Engpass

Ein Überbrückungskredit soll einen kurzfristigen finanziellen Engpass überbrücken, er kann dabei auch ein bestehendes Darlehen ergänzen. Dem Namen entsprechend dienen Überbrückungskredite immer der Überwindung vorübergehender und überschaubarer Liquiditätsanspannungen. Saisonkredite für Unternehmen gehören ebenso dazu wie Ergänzungskredite beim Eigenheimbau, die grundschuldmäßig abgesichert werden.

Wer vergibt Überbrückungskredite kurzfristig?

Jede Bank und auch ein sonstiges Finanzunternehmen (Kreditvermittler, P2P-Portal) kann einen Überbrückungskredit vergeben, für Unternehmen wird er oft von der eigenen Hausbank zur Verfügung gestellt. Hinsichtlich der Handhabung wären der Kontokorrentkredit für Firmen und der Dispokredit für Privatpersonen klassische Überbrückungskredite, die nur sehr kurzfristig beansprucht und schnell getilgt werden. Man geht hierbei von Laufzeiten im Bereich zwischen 30 bis 100 Tagen aus, jedoch gibt es dafür keine eindeutige Festlegung.

Die Definition als Überbrückungskredit bzw. Zwischenfinanzierung ergibt sich aus der Tatsache, dass nur ein kurzfristiger Engpass zu überbrücken ist, der häufig ungeplant aufgetreten ist. Das wäre der Fall, wenn ein Eigenheimbesitzer sein Bauvorhaben schon beginnt, bevor das Hauptdarlehen ausgezahlt wurde, ebenso bei einem Unternehmen, das aufgrund einer unerwartet hohen Auftragslage zusätzliche Mittel für die Vorfinanzierung benötigt. Jedoch werden gerade im Unternehmensbereich Überbrückungskredite auch sehr gezielt und geplant beansprucht, weil saisonale Auftragsspitzen zu erwarten sind. Nur kennt der Unternehmer nicht deren genauen Umfang und finanziert diesen dann je nach Anforderung kurzfristig mit diesem Darlehen, das in einigen Wochen schon wieder getilgt wird. Unternehmen der Reise- und Tourismusbranche gehen beispielsweise oft so vor. Für den unerwarteten Finanzbedarf können der Kontokorrent- oder Dispokredit die Mittel der Wahl sein, sie kommen dann immer von der Hausbank. Das sind jedoch die teuersten Varianten, weshalb diejenigen Kreditnehmer, die ihren Bedarf planen können, als Überbrückungskredit gern ein Darlehen von einer beliebigen Bank aufnehmen, welche die günstigsten Konditionen anbietet.

Jetzt kostenfrei Angebote für Ihre Zwischenfinanzierung bei uns anfordern. Zum Kreditvergleich

Welche Konditionen weist ein Überbrückungskredit auf?

Wie schon erwähnt können Überbrückungskredite als Dispo oder Kontokorrent teuer sein, auch bei einer geplanten Aufnahme liegen die Zinssätze in der Regel etwas über denen normaler Darlehen. Sie können sich auf unserer Seite zu einzelnen Anbieterkonditionen informieren und auch hier direkt das gewünschte Darlehen beantragen. Rein technisch ist ein Überbrückungskredit ein klassisches Ratendarlehen mit kurzer Laufzeit, das aus diesem Grund insgesamt nicht sehr teuer ist.

Ein einfaches Beispiel: Betrüge der effektive Zinssatz bei einer Kreditsumme von 10.000 Euro sieben Prozent und würde das Darlehen zur Überbrückung in zwei Monaten getilgt, dann entstünden nur Zinskosten von 87,58 Euro. Das ist angesichts der kurzfristigen Liquiditätsspritze sehr wenig Geld, während etwa ein Unternehmer in dieser Zeit ohne diese Hilfe nicht hätte wirtschaften können. Mit dem Kapitaleinsatz von 10.000 Euro darf ein Gewinn von 15 % = 1.500 Euro unterstellt werden, der den sehr kleinen Kreditkosten gegenübersteht. Das rechtfertigt in jedem Fall die Kreditaufnahme, auch wenn der effektive Jahreszinssatz von sieben Prozent sehr hoch erscheint. Etwas Ähnliches lässt sich über den Eigenheimbesitzer sagen, der vor Einbruch des Winters sein Bauvorhaben beginnen oder auch fertigstellen will. Sollte er auf diese Form der Zwischenfinanzierung verzichten, könnten am halb fertigen Bau Witterungsschäden entstehen, welche nur weit teuer zu beheben wären.

Die Finanzierungsunternehmen kommen den besonderen Umständen der jeweiligen Kreditaufnahme oft mit Sonderkonditionen entgegen, indem sie beispielsweise Tilgungsaussetzungen ebenso wie Sondertilgungen anbieten. Beim Beispiel des Häuslebauers könnte das bedeuten, dass der Überbrückungskredit zunächst gar nicht und mit der Auszahlung des Hauptdarlehens dann auf einen Schlag getilgt wird. Die Bank könnte dem Kreditnehmer hierfür in einem Zeitfenster zwischen zwei bis fünf Monaten freie Hand lassen, diese Vorgehensweise gilt sogar als üblich.

Duratio verwendet 2 Klicks für mehr Datenschutz bei sozialen Netzwerken: Erst wenn Sie einen der unteren Buttons zweimal anklicken,
wird die Schaltfläche des sozialen Netzwerks aktiv und Sie können die Seite empfehlen oder teilen. Wir freuen uns über Ihr Feedback.