Aktuelle Themen aus der Finanzwelt ‹ Zurück zum Newsbereich

Was ist ein Roll-over-Kredit, P2P-Kredit & Microkredit?

Im Laufe der Jahre können sich sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld Situationen ergeben, in denen die Aufnahme eines Kredites notwendig wird. Das Ersparte reicht für die anstehende Ausgabe nicht aus, die ihrerseits nicht aufgeschoben werden kann. Dabei stolpert jeder Kreditsuchende über Fachbegriffe, wie zum Beispiel Roll-over-Kredit oder P2P-Kredit. Doch niemand weiß, ohne sich damit genauer zu beschäftigen, was solche Fachbegriffe eigentlich bedeuten und für was man diese Kredite überhaupt verwenden kann. Der Kreditsuchende kann auf dem gewerblichen sowie auf dem privaten Kreditmarkt zwischen ganz unterschiedlichen Krediten auswählen. Drei noch nicht so bekannte Kreditformen werden hier kurz vorgestellt und erklärt.

Roll-over-Kredit mit aktueller Zinsanpassung

Der Roll-over-Kredit ist meistens ein mittel- oder gar langfristiger Kredit, vergleichbar mit einer Baufinanzierung. Der vereinbarte Effektivzinssatz gilt nicht für die gesamte Kreditlaufzeit, sondern für eine erste Zinsbindungsfrist. Deren Zeitdauer wird mit dem Kreditgeber im Einzelnen vereinbart. Hier unterscheiden sich die Angebote, sodass sich an dieser Stelle ein Kreditvergleich lohnt. Übliche Zinsbindungsfristen sind mehrere Monate bis hin zu einem Jahr. Über den Kredit als solchen wird dann nicht erneut verhandelt, wohl aber über den Zinssatz. Gründe für dessen Änderung können eine neue Situation am Kreditmarkt sein, oder auch eine veränderte Bonität des Kreditnehmers. Der Roll-over-Kredit kann nach Ablauf der jeweiligen Frist gekündigt, oder aber mit einem neu vereinbarten Zinssatz weiter fortgeführt werden.

P2P-Kredit – Geldleihen von Privatpersonen

Das englische peer to peer, zu Deutsch von Privat zu Privat, macht deutlich, dass bei einem P2P-Kredit Geld von Privatpersonen an private Kreditsuchende verliehen wird. Der P2P-Kredit ist deswegen ein wirklicher Privatkredit, weil der Geldgeber kein gewerbliches Unternehmen, sondern eine Person des privaten Rechts ist. Angeboten wird der P2P-Kredit auf eigenen Onlineplattformen im Internet. Der Kreditsuchende erhält hier die Möglichkeit, seinen Antrag zu präsentieren und ausführlich zu begründen. Für die Bonitätsbewertung ist der Schufa-Score mitentscheidend, meistens jedoch nicht ausschlaggebend. Aus rechtlichen Gründen erfolgt die finanzielle Abwicklung des Privatkredites mit Aus- und Rückzahlung über eine Bank, die nach dem Kreditwesengesetz als Universalbank zugelassen ist. Wir können Ihnen hierfür folgenden Anbieter empfehlen: Zur P2P Webseite ›

Microkredit als Anschubfinanzierung für Kleinstunternehmen

Für Existenzgründer und Jungunternehmer mit einem Finanzierungsbedarf von einigen tausend Euro ist der Microkredit eine Alternative zum bankenüblichen Raten- oder Rahmenkredit. Die Bundesregierung hat für diesen Personenkreis Anfang der 2000er Jahre einen eigenen Fonds eingerichtet. Der Microkredit wird bei den dafür zertifizierten und zugelassenen Mikrofinanziers beantragt. Sie sind der erste und direkte Ansprechpartner für die Kreditsuchenden. Abgewickelt wird der Microkredit über die Gemeinschaftsbank für Leihen und Schenken, die GLS Bank mit Sitz in der Ruhrgebietsstadt Bochum. Darüber hinaus bieten in einigen Bundesländern die dortigen Landesbanken eigene Microkredite an, um so die Gründung von kleinen und kleinsten Unternehmen zu fördern. Hier können wir Ihnen auch eine Alternative empfehlen: Alternative zum Bankkredit für Existenzgründer ›

Duratio verwendet 2 Klicks für mehr Datenschutz bei sozialen Netzwerken: Erst wenn Sie einen der unteren Buttons zweimal anklicken,
wird die Schaltfläche des sozialen Netzwerks aktiv und Sie können die Seite empfehlen oder teilen. Wir freuen uns über Ihr Feedback.