Aktuelle Finanznachrichten zum Thema

Null-Prozent-Finanzierung - Achtung: Darauf sollten Sie immer genaustens achten!

Weihnachten steht vor der Tür, und gerade jetzt werben viele Geschäfte mit scheinbar konkurrenzlos günstigen Finanzierungen. Besonders beliebt sind nach wie vor Null-Prozent-Finanzierungen. Das ist ein Kredit, für den der Kreditnehmer keine Zinsen zahlt. In letzter Zeit bieten gerade Elektromärkte solche zinslosen Darlehen mit sehr langer Laufzeit an. Bevor Sie so ein vordergründig attraktives Angebot annehmen, sollten Sie allerdings die Konditionen genau prüfen.

Zinslose Kredite als Werbemittel – 0% lockt die Verbraucher

Obwohl die Kreditzinsen seit einigen Jahren auf einem sehr niedrigen Niveau sind, geht es scheinbar immer noch ein wenig günstiger. Dieser Eindruck könnte mindestens entstehen, wenn man sich die aktuellen Angebote vieler Händler anschaut. Besonders Elektromärkte werben vor den Weihnachtsfeiertagen intensiv mit einer Null-Prozent-Finanzierung. Damit möchte man kauffreudige Kunden anlocken und zu einem Kauf animieren, den sie bei höheren Zinsen vielleicht nicht getätigt hätten. Aus Sicht des Händlers spricht natürlich nichts gegen diese Taktik. Angesichts dieser sehr attraktiven Konditionen kauft man dann vielleicht doch das teure iPhone, den schicken Fernseher oder den leistungsstarken Computer, den man eigentlich nicht gebraucht hätte und den man bei Barzahlung nicht hätte bezahlen können. Für den Händler sind solche Topangebote natürlich ein willkommenes Mittel, neue Kunden anzuwerben. Vielleicht entscheidet man sich sogar zum Kauf von weiteren Produkten, weil die Kreditkosten ja praktisch entfallen. Damit nicht nach der Vertragsunterschrift das böse Erwachen kommt, sollten Sie die Kreditkonditionen für eine Null-Prozent-Finanzierung allerdings genau beleuchten.

Sie suchen jetzt eine zinsgünstige Finanzierung zur freien Verwendung? Online Kreditvergleich

Auf diese Fallstricke sollten Sie bei einer Null-Prozent-Finanzierung achten

Zuerst gilt es, denn Gesamtpreis für den Kauf auf Finanzierung und für den Kauf bei Barzahlung zu vergleichen. Natürlich suggeriert der Begriff der Null-Prozent-Finanzierung, dass keinerlei zusätzliche Kosten und Zinsen anfallen. Das stimmt aber nur, wenn der Kaufpreis des Produktes bei einer Kreditfinanzierung vergleichbar ist mit dem Kauf bei Barzahlung. Erhöht nämlich der Händler den Kaufpreis bei einer Finanzierung, können die Gesamtkosten am Ende leicht über dem Anschaffungspreis bei Barzahlung liegen. Prüfen Sie auch, ob bei der Aufnahme eines Kredits irgendwelche verdeckten Kosten für Sie anfallen. Um sicher zu sein, dass der Kauf auf Raten nicht unnötig teuer wird, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als den Gesamtpreis bei Kreditaufnahme und bei Barkauf gegenüberzustellen und zu vergleichen.

Gerade zum Jahresende werben viele Händler auch mit äußerst langen Laufzeiten für zinslose Kredite. Waren früher Vertragslaufzeiten von zwei oder drei Jahren üblich, laufen viele Kreditverträge heute zwischen fünf und sechs Jahren. Wenn Sie in dieser Zeit keine Zinsen zu zahlen haben, klingt das nach einem attraktiven Schnäppchen. Ein klassischer Ratenkredit kostet nämlich leicht zwischen vier und fünf Prozent Zinsen pro Jahr, und bei einer Laufzeit von rund fünf oder sechs Jahren wird er sogar noch teurer. Trotzdem dürfen Sie nicht vergessen, dass Sie die Kreditrate bei solchen Verträgen eben auch fünf oder sechs Jahre lang zahlen müssen. Oft ist das Smartphone dann schon nicht mehr aktuell oder sogar kaputt. Das heißt, Sie bezahlen im Prinzip viele Jahre lang für ein Produkt, das Sie am Ende vielleicht gar nicht mehr nutzen. Berücksichtigen müssen Sie auch, dass Sie die Kreditrate selbst dann zahlen müssen, wenn Sie in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Überlegen Sie also gut, ob Sie dauerhaft in der Lage sind, eine zusätzliche Ausgabe pro Monat zu verkraften. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie sich den Kredit langfristig leisten können oder wollen, sollten Sie die Finger von dem attraktiven Angebot lassen. Vergessen Sie auch nicht, dass der Kreditgeber Ihre Bonität prüft, bevor er den Kredit vergibt. Eine einwandfreie Schufa und ein regelmäßiges Einkommen sind deshalb Pflicht.

Nutzen Sie die Duratio GOLD KREDITKARTE und profitieren Sie von vielen Vorteilen. Mehr Infos

Lohnt sich eine zinsfreie Finanzierung gerade jetzt zu Weihnachten

Unter bestimmten Bedingungen kann der Abschluss einer Null-Prozent-Finanzierung sinnvoll sein. Gerade wenn es um ein Produkt geht, dass Sie unbedingt benötigen und gerade nicht bar bezahlen können, ist eine zinslose Finanzierung eine gute Option. Muss zum Beispiel die Waschmaschine ersetzt werden, ist eine Finanzierung mit kleinen überschaubaren Monatsraten eine interessante Variante. Achten Sie dann aber auf eine möglichst kurze Laufzeit, damit der Kredit bald zurückgezahlt ist und prüfen Sie auch die Preise, bevor Sie den Kreditvertrag unterschreiben. Für Geschenke zu Weihnachten sollten Sie jedoch lieber darauf verzichten. Häufig bekommen Sie die Produkte im Internet oder über Barzahlung deutlich günstiger. Sie können jedoch alternativ unsere Duratio Kreditkarte nutzen, wenn Sie nur kurzfristig Bargeld benötigen. Somit können Sie auf die eben genannten Vorteile zurückgreifen.

Fazit: Eine Null-Prozent-Finanzierung hat auch seine Vorteile

Eine Finanzierung ohne Zinsen bietet sich für dringend nötige Beschaffungen an, die Sie nicht bar bezahlen können. Vergleichen Sie dann unbedingt die Gesamtkosten bei Finanzierung und bei Barkauf und wählen Sie einen Kreditvertrag mit kurzer Laufzeit, um bald wieder schuldenfrei zu sein.

Copyright Bild: © eyetronic (fotolia.com)
Zurücklehnen und trotzdem informiert bleiben? Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an. Nützliche Tipps & Tricks · kein Spam · kein Bullshit · wissenswerte Themen