Links überspringen

Die Schufa im Test – Teil 2 „Mitarbeit & Eigenverantwortung“

Wenngleich die Schufa viel „Macht und Einfluss“ verkörpert, so ist sie dennoch nichts weiter als ein kommerzielles Unternehmen der freien Wirtschaft. Im Gegensatz zu früheren Jahrzehnten ist sie heutzutage als Kapitalgesellschaft eine Aktiengesellschaft. Die Aktionäre wollen ihre jährliche Dividende sehen und der Vorstand der Schufa steht unter dem damit verbundenen Erfolgsdruck. Einerseits müssen ständig neue Geschäftspartner akquiriert, andererseits muss der Datenbestand laufend erweitert werden. Mehr Daten versprechen mehr Information, und die wiederum einen höheren Umsatz mit Gewinn.