Aktuelle Themen aus der Finanzwelt ‹ Zurück zum Newsbereich

Bearbeitungsgebühren von Bank zurückfordern

Das wichtigste Thema der letzten Tage handelt über die Zurückforderung unzulässiger Bearbeitungsgebühren von Banken und deren Verjährungsfristen. Auf was Sie als für Kreditnehmer achten müssen, warum es überhaupt zu diesem Urteil kam und wie man so eine Rückforderung mit Hilfe unseres Musterbriefes richtig verfassen und stellen kann, klären wir in diesem Artikel genauestens für Sie auf. Nutzen Sie also jetzt die Chance, sich Ihr rechtmäßiges Geld zurückzuholen.

Sie möchten die Bearbeitungsgebühr für einen Kredit zurückfordern – So gehts richtig!

Wer innerhalb der letzten zehn Jahre einen Konsumentenkredit abgeschlossen hat sollte nun unbedingt zu den Vertragsunterlagen greifen und den Inhalt noch einmal prüfen. Stößt er dabei auf erhobene und bereits bezahlte Gebühren für die Bearbeitung des Kredits kann er sich freuen, denn diese Gebühren sind laut einer wegweisenden Entscheidung des BGH rechtswidrig und müssen Ihnen als Kreditnehmer von der Bank erstattet werden.

Gründe für das Urteil über Verjährungsfrist und unzulässige Kreditgebühren

Als Begründung für das Urteil führte das BGH an, dass die Kreditvergabe eigentlich zu den üblichen Geschäftstätigkeiten einer Bank gehört. Hierfür eine gesonderte Gebühr zu erheben ist somit rechtswidrig. Dieser für Verbraucher positive Entscheidung steht allerdings noch ein kleiner Hacken hinten an, denn noch ist nicht geklärt wie die Verjährungsfristen für eine erfolgreiche Rückforderung zu handhaben sind. Deswegen empfiehlt es sich die Rückforderung an seine Bank möglichst frühzeitig zu stellen um sich so die nötige Rechtssicherheit zu verschaffen.

Die Möglichkeit einer erfolgreichen Rückforderung gibt es übrigens auch für bereits abbezahlte Kredite und schließt auch Kredite im Rahmen einer Umschuldung mit ein. Nach Schätzungen der Stiftung Warentest gibt es potentiell 13 Milliarden Euro an unrechtmäßig erhobenen Bearbeitungsgebühren. Demzufolge dürften die meisten Kreditverträge für Verbraucher direkt betroffen sein. Alleine bis zum Frühjahr des Jahres gab es dementsprechend eine Klagewelle mit knapp 7000 einzelnen Klagen in denen es um eine Rückforderung gegenüber den kreditgebenden Instituten ging.

Fordern Sie jetzt unverbindlich Ihr kostenloses Kreditangebot bei Duratio an. Kreditanfrage starten

So kann die Rückforderung gestellt richtig werden

Unabhängige Verbraucherorganisationen, wie auch wir bei Duratio, stellen Ihnen mittlerweile Musterbriefe zur Verfügung. In diesen wird der kreditgebenden Bank eine Frist gesetzt, die diese zu wahren hat. Häufig muss man derzeit allerdings damit rechnen die Dienste eines Rechtsanwaltes in Anspruch zu nehmen. Doch keine Sorge, im Falle guter Erfolgsaussichten und wenn die Bank zu Zahlungen verpflichtet wurde, werden die Kosten hierfür durch die Bank getragen und müssen dem Kreditnehmer erstattet werden. Deswegen reicht hier oft schon ein einfacher Brief aus, um etwas Bewegung in die Sache zu bringen.

Ebenso wichtig ist die Verjährungsfrist, welche taggenau beginnt und deswegen unbedingt eingehalten werden muss. Sie umfasst das gesetzliche Höchstmaß von 10 Jahren und als Stichtag gilt der Tag des Vertragsabschlusses. Auch hier ist es wichtig sich im Falle einer Verweigerung der Bank durch einen Rechtsanwalt beraten zu lassen. Denn gerade bei knappen Fristen müssen hier verjährungshemmende Maßnahmen ergriffen werden, um als Verbraucher nicht benachteiligt zu werden.Die Forderung ist im Übrigen für Kredit ab 2005 bis jetzt möglich, in einigen Fällen lohnen sich sogar genommene Kredite von 2004, bei denen jedoch rechtzeitig die Verjährung gestoppt werden muss.

Wichtig ist auch zu wissen, das eine frei verhandelte Bearbeitungsgebühr nicht unrechtmäßig ist. Wer hier also eine Rückforderung stellt wird sicher keinen Erfolg haben können. Voraussetzung hierfür ist das der Kunde von der Gebühr wusste und er tatsächlich über deren Höhe verhandeln konnte. Die Gebühr darf also im Vorfeld nicht festgelegt sein und es muss tatsächlich Verhandlungen darüber geben.

Musterbrief für die Zurückforderung unzulässiger Bearbeitungsgebühren: PDF Download des Musterschreibens ›
Oder starten Sie jetzt ganz einfach Ihren eigenen persönlichen Kreditvergleich bei Duratio: Zum Online Kreditvergleich ›

Duratio verwendet 2 Klicks für mehr Datenschutz bei sozialen Netzwerken: Erst wenn Sie einen der unteren Buttons zweimal anklicken,
wird die Schaltfläche des sozialen Netzwerks aktiv und Sie können die Seite empfehlen oder teilen. Wir freuen uns über Ihr Feedback.

Finanznews Autor

Autor dieses Artikels: Maurice Rost
Herr Rost ist BCO bei Duratio und zudem oftmals auch als Autor für spezielle Fachthemen unserer monatlichen Finanznews tätig. Vor allem guter Kaffee, Ehrlichkeit gegenüber Verbrauchern und die Unterstützung sozialer Projekte liegen ihm sehr am Herzen.

Fazit zum Beitrag: „Nutzen Sie also die Gunst der Stunde und stellen Ihren Antrag bei der Bank. Damit Sie auch bald Ihre unzulässig bezahlten Bearbeitungsgebühren zurückerhalten. Damit sich auch andere betroffene Kreditnehmer über das BGH Urteil informieren können, bitten wir Sie diesen wichtigen Newsbeitrag in Ihren sozialen Netzwerken zu teilen. Sie können sich auch gern unser PDF Musterschreiben downloaden und an Bekannte und Freunde weiterleiten.”